Indikationen

Indikationen und BK-Nummern

Bei Vorliegen einer anerkannten Berufskrankheit, insbesondere wenn eine BK-bedingte MdE vorliegt, ist grundsätzlich die Prüfung der Notwendigkeit eines stationären Heilverfahrens angezeigt.

Empfehlungen dazu unter anderen in der "Bochumer, Falkensteiner sowie Reichenhaller Empfehlung"

Liste der BK-Nummern der in unserem Haus behandelten Berufskrankheiten

 Berufsbedingte Erkrankungen der Atmungsorgane
  • Staublungenerkrankungen (Pneumokoniosen) wie Silikose (BK 4101)
  • Asbestose (BK 4103)
  • Zustand nach aktiver Siliko-Tuberkulose (BK 4102) 
  • Lungenfibrose durch Hartmetallstäube (BK 4107)
  • Durch Aluminium verursachte Atemwegs- und Lungenerkrankungen (BK 4106) 
  • Exogen allergische Alveolitiden (BK 4201)
  • Lungen- oder Kehlkopfkrebserkrankungen (BK 4104)
  • Mesotheliom (BK 4105)
  • Durch Nickel verursachter Lungenkrebs (BK 4109) 
  • Lungenkrebs durch Kokereirohgase (BK 4110) 
  • Lungenkrebs durch polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (BK 4110) 
  • Lungenkrebs durch Siliziumdioxid (BK 4112)
  • Karzinomerkrankungen der Nasenhaupt- und Nasennebenhöhlen (BK 4203) 
  • Chronische obstruktive Bronchitis oder Emphysem von Bergleuten unter Tage im Steinkohlenbergbau (BK 4111)
  • Allergisch bedingte obstruktive Atemwegserkrankungen (BK 4301) 
  • Durch chemisch irritativ oder toxisch wirkend verursachte Stoffe verursachte obstruktive Atemwegserkrankungen (BK 4302)
  • Erkrankungen durch Blei oder Quecksilber (BK 1101, 1102)
  • Zustand nach Thorax- bzw. Lungenoperationen, Tumortherapie, Lungentransplantation, Thoraxtrauma 
  • Anschluss-Rehabilitation nach stationärer Krankenhausbehandlung
 Dermatologische Berufserkrankungen
  • Tertiäre Individualprävention (TIP) bezüglich BK 5101
  • Schwere oder wiederholt rückfällige Hauterkrankungen (BK 5101)
  • Hautkrebs oder zur Krebsbildung neigende Hautveränderungen durch Ruß, Rohparaffin, Teer, Anthrazen, Pech oder ähnliche Stoffe (BK 5102)
  • Hautkrebs durch UV-Licht
 Psychotraumatologie
  • Posttraumatische Belastungsstörungen

 

 

 

  Kontakt

BG Klinik für Berufskrankheiten Bad Reichenhall gGmbH

Münchner Allee 10
83435 Bad Reichenhall

  08651 601-0   08651 601-1021 bg-klinik@bgklinik-badreichenhall.de   www.bgklinik-badreichenhall.de